Mit diesen Zutaten können Sie einen Garten voller Blumen und einen farbenfrohen Balkon haben: Eine Tasse genügt.

Ist ein Garten voller Blumen und ein Balkon voller Farben möglich? Dank dieser Tasse mit natürlichen Zutaten können Sie jeden Monat etwas Wunderbares bekommen. Wer keinen grünen Daumen hat, greift oft auf Chemikalien zurück, die jedoch unangenehme Auswirkungen auf Pflanzen und sogar die Umwelt haben könnten. Praktisch gesehen sind alle nicht-natürlichen Verbindungen im Inneren umweltschädlich und können auch einen Dominoeffekt auf die Blumen oder Pflanzen des Balkons/Gartens auslösen. Es gibt einen natürlichen Inhaltsstoff , dessen Verwendung bei Pflanzen nicht bekannt ist: Eine einzige Tasse reicht aus.

Chemische Komponenten für Pflanzen und Blüte

Branchenexperten weisen darauf hin, dass man für Pflanzen vorzugsweise nur organische Verbindungen verwenden und chemische Verbindungen weitestgehend meiden sollte. Auch das Wohlergehen der Umwelt und die Gesundheit der Lebewesen gehen durch diese Geste hindurch. Wir sind immer auf der Suche nach natürlichen Produkten für den Körper und für das Zuhause. Aus diesem Grund ist es wichtig, die gleiche Forschung auch für die Pflanzen im Garten oder auf dem Balkon durchzuführen .

Zutat für einen Garten voller Blumen

Gärtner empfehlen, immer rein natürliche Düngemittel und Düngemittel zu verwenden, die den Boden nähren und die Blätter der Pflanzen reinigen können . In den meisten Fällen werden Kaffeesatz oder Bananenschalen verwendet, auch wenn es eine andere natürliche Zutat gibt, die aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften genutzt werden kann.

Garten voller Blumen mit dieser natürlichen Zutat

Unter den natürlichen Zutaten , die für einen blumenreichen Garten oder einen farbenfrohen Balkon verwendet werden können, ist eines besonders reich an Kalium und Vitamin C. Die Karotte ist nicht nur ein ausgezeichnetes Gemüse zum Essen und Trinken, sondern auch ein hervorragendes Produkt zur Herstellung eines natürlichen Düngers und Nährstoffs für Pflanzen.

 

Karotte für Pflanzen

Die Karotte liefert einen unendlichen Vorrat an Kalium, Proteinen und Vitaminen , die Pflanzen nähren und Insektenbefall entgegenwirken können. Eine Substanz, die mit nur einer Zutat auf zwei verschiedene Arten verwendet werden kann.

Zur Zubereitung nehmen Sie einfach zwei bis drei mittelgroße Bio-Karotten mit Schale. Sie werden in Scheiben geschnitten und mit einem Liter Wasser in einen Topf gegeben und 24 Stunden ruhen lassen. Unmittelbar nach der Ruhezeit filtrieren, um alle Karottenstücke und Rückstände zu entfernen.

Die orangefarbene flüssige Verbindung ist reich an Vitaminen und Mineralsalzen, um das Wachstum und die optimale Entwicklung der Pflanze zu unterstützen . Wie benutzt man?

  • Gießen Sie die Pflanzen einmal pro Woche und gießen Sie die Flüssigkeit direkt auf den Boden.
  • Reinigen Sie die Blätter mit Hilfe eines Wattebauschs , sogar zweimal pro Woche;
  • Besprühen Sie die Pflanze, um sie an heißen Tagen mit Nährstoffen zu versorgen und zu erfrischen.